zum Inhalt springen

ECSL Weltraumrecht und -politik Sommer Kurs

Das Institut für Luftrecht, Weltraumrecht und Cyberrecht freut sich, bekannt geben zu können, dass die Bewerbungen für den Sommerkurs des Europäischen Zentrums für Weltraumrecht (ECSL) zum Thema Weltraumrecht und -politik 2022 ab sofort möglich sind! 

 

In diesem Jahr wird der Sommerkurs vom 22. August bis zum 2. September 2022 in Lissabon, Portugal, stattfinden und von der NOVA Law School ausgerichtet. Der Schwerpunkt wird sein:

* Internationales Weltraumrecht

* Nationale Weltraumgesetzgebung

* Das Startregime

* Nutzung der Weltraumtechnologie zur Unterstützung der maritimen Sicherheit

* Telekommunikations- und Satellitenaspekte

* Zusammenspiel zwischen regionalen, staatlichen und privaten Akteuren

* Karrieren im Weltraumrecht

* Aufkommende Herausforderungen im Weltraum

* Internationale Zusammenarbeit im Weltraum

Einen Programmentwurf finden Sie unter: https://esamultimedia.esa.int/docs/ECSL/30th_ECSL_Summer_Course_Programme_Draft.pdf 

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer eine Kursgebühr von 200 Euro entrichten müssen, die für die von der ECSL organisierte und bezahlte Unterkunft verwendet wird. Für junge Berufstätige beträgt die Kursgebühr 600 Euro und beinhaltet keine Unterkunft. Eine Liste von Hotels in der Nähe der Nova School of Law wird Ihnen nach Erhalt der Teilnahmebestätigung zur Verfügung gestellt.

Sowohl Studenten als auch junge Berufstätige müssen ihre Anreise selbst organisieren und bezahlen und sind verpflichtet, eine Reiseversicherung für die Dauer des Kurses abzuschließen. Die Versicherung sollte die Reise-/Haftpflichtversicherung abdecken. Von den Teilnehmern wird außerdem erwartet, dass sie für einen Teil der Transportkosten vor Ort sowie für die Lebenshaltungskosten aufkommen, obwohl ein Teil der Transport- und Verpflegungskosten auch von der ECSL oder lokalen Partnern übernommen werden kann.

Weitere Informationen über den Kurs finden Sie unter: https://www.esa.int/About_Us/ECSL_-_European_Centre_for_Space_Law/ECSL_Summer_Course_on_Space_Law_and_Policy 

 

BEWERBUNG

Als Nationale Kontaktstelle (NPoC) für Deutschland laden wir alle deutschen und in Deutschland studierenden Studenten, die an einer Teilnahme interessiert sind, uns eine Bewerbung an folgende Adresse zu senden: kgruenf1SpamProtectionuni-koeln.de  

 

Eine vollständige Bewerbung besteht aus einem Bewerbungsformular und einem Formular zum Schutz der Privatsphäre/Einverständniserklärung:

Bewerbungsformular: https://esamultimedia.esa.int/docs/ECSL/Application_Form_Students_2022_SC.pdf

Formular zum Schutz der Privatsphäre/Einverständniserklärung: https://esamultimedia.esa.int/docs/ECSL/PRIVACY_NOTICE_AND_CONSENT_FORM_SC_2022.pdf 

 

Bitte beachten Sie, dass sich der Kurs an Studenten und junge Berufstätige richtet und nicht für Berufstätige zugänglich ist. Studenten sind Personen unter 35 Jahren, die noch keinen höheren Abschluss (Master, LLM. etc.) haben, wobei Young Professionals Personen unter 35 Jahren sind, die ein höheres Studium abgeschlossen haben und z.B. Doktoranden oder Berufstätige sind.  

 

Studierende, die in Deutschland studieren, bewerben sich bitte bis zum 15. Mai 2022 über das Institut! Young Professionals senden bitte eine Bewerbung und eine Datenschutz-/Einwilligungserklärung direkt an ecslSpamProtectionesa.int.  

 

WICHTIG: ANMELDEFRIST IST DER 15. MAI 2022